Die technische Ausstattung des RZV gliedert sich in folgende Punkte:

  1. Leitsystemtechnik mit
    • Notrufabfrageeinrichtung
    • Leitstellentechnik
    • Einsatzleitrechner 
    • Alarmierungssystem
    • Gleichwellenfunksystem
  2. Haustechnik

In der Leitstelle werden folgende Systeme eingesetzt:

  • Tischlandschaft vom Funkwerk Dabendorf
  • Gleichwellenfunksystem Teleregent von AEG
  • Digitales Alarmierungssystem von Swissphone
  • Einsatzleitrechner C70 von SIEMENS
  • Einsatzleitsystem PFEIL2000 von SIEMENS
  • Notrufabfragesystem VMS 256 N von Kapacher
  • Haustelefonanlage HICOM 300 von SIEMENS
  • Server von SIEMENS, weitere Gerätetechnik und Peripherie von verschiedenen Firmen
  • Fahrzeugfunktechnik FuG8b-1 von Bosch
  • mobile Datenerfassung von CosiFan
  • Grafiksystem von CompuPlan
  • Brandmeldeanlage von SIEMENS
  • Gefahrstoffdatenbank von Keudel
  • Kurz- und Langzeitdokumentation von NICE

Neben diesen eingesetzten Systemen für den “Normalbetrieb” kommen noch weitere Systeme für eventuelle Ausfälle und Notfälle hinzu. Dies sind zum Beispiel Notstromversorgungen und Rückfallebenen, um zu jeder Zeit eine höchstmögliche Ausfallsicherheit zu erhalten.

 

 

facebook_page_plugin