Einsatzstichwort: B2:Laube, KGV Pleißenaue. vermtl. Laubenbrand
Einsatzort: Lobstädt, Altenburger Straße
Einsatzdauer: 2,5 h
Einsatzleiter:

Karsten Jockisch, Feuerwehr Neukieritzsch

   
Fahrzeuge:

FF Regis-Breitingen: ELW 1

FF Lobstädt: HLF 10

FF Borna: DLK 23/12

FF Neukieritzsch: LF 16/12, TLF 16/24

Stellv. Kreisbrandmeister (BNA): KdoW

sonstiges:

PD Leipzig, RTW Borna

Medien: -

Bericht: 

Heute gegen 7 Uhr sind die Feuerwehren von Lobstädt, Neukieritzsch, Regis-Breitingen und die Dreheiter der Feuerwehr Borna in die Ortslage Lobstädt alarmiert wurden. Im Kleingartenverein Pleißenaue brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer in einer Laube aus. Zudem bestand der verdacht das eine Person vermisst ist. Nach eintreffen der Feuerwehr bestätigte sich die Lage. Eine Laube stand in Vollbrand und musste unter schweren Atemschutz gelöscht werden. Dabei kamen 2 Trupps unter Atemschutz zum Einsatz. Die vermisste Person bestätigte sich glücklicherweise, nach gründlicher Suche Mittels Wärmebildkamera, nicht. Aufgrund von mangelndem Löschwasser, musste über Pendelverkehr, Wasser zur Einsatzstelle gebracht werden. Die Restlöscharbeiten ziehen sich aktuell noch hin.

 Artikel/Bilder: Mike Köhler / Kai Noeske

Bilder:



 

(Gallerie ->klick<-)

 

facebook_page_plugin