Einsatzstichwort: B2: Gebäude, VD Bahnhofsgebäude. Rauchentwicklung aus Dach
Einsatzort: Lobstädt, Eisenbahnstraße
Einsatzdauer: 1,5
Einsatzleiter:

Thomas Salomon, Stellv. Gemeindewehrleiter Neukieritzsch

   
Fahrzeuge:

FF Regis-Breitingen: ELW 1, LF 16/12

FF Neukieritzsch: LF 16/12

FF Lobstädt: LF 10

FF Borna: DLK 23/12

Stellv. Kreisbrandmeister (BNA): KdoW

sonstiges:

PD Leipzig

Bericht: 

Die Feuerwehren von Lobstädt, Borna, Neukieritzsch und Regis-Breitingen sind vergangene Nacht, unter dem Stichwort: B2: Gebäude, zum ehemaligen Bahnhof nach Lobstädt in die Eisenbahnstraße alarmiert wurden. Vor Ort drang dichter Qualm aus dem Gebäude. Der sofort ausgerüstete Angriffstrupp, musste sich mit Gewalt, einen Zutritt zum Gebäude gewähren. Im vorderen Bereich des Gebäudes, in dem Trödel gelagert wurden, konnte der Brandherd ausgemacht werden. Mit wenigen Litern Wasser löschten die Einsatzkräfte der Feuerwehr das Feuer. Im Anschluss der Löscharbeiten wurde das Gebäude, mit Überdruck, belüftet. Die mitalarmierte Drehleiter aus Borna, sorgte vor Ort, für ausreichend Ausleuchtung der Einsatzstelle. Ursache und Sachschaden sind der Feuerwehr nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


 Artikel/Bilder: Mike Köhler / Kai Noeske

Bilder:

 

(Gallerie ->klick<-)

 

facebook_page_plugin