Einsatzstichwort: B2: Gebäude, Restaurant brennt
Einsatzort: Thallwitz, Neue Hauptstr.
Einsatzdauer: Läuft noch
Einsatzleiter:

Zugführer FF Thallwitz

   
Fahrzeuge:

FF Thallwitz: MZF, LF 8/6

FF Wurzen: DLK 23/12, HLF 20

FF Böhlitz: ELW 1, TSF-W/Z, TLF 3000

FF Röcknitz: LF 8, TSF-W

FF Großzschepa: TSF-W

FF Eilenburg: ELW 1, LF 16/12, DLK 23/12

FF Hohnburg: LF 16-TS

FTZ Landkreis Leipzig: GW-L1

Stellv. Kreisbrandmeister (WUR): KdoW

Pressedienst KFV LK-L: KdoW

sonstiges:

PD Leipzig, RTW Wurzen, NEF Wurzen, KIT LK Leipzig, OrgL-RD

Bericht: 

Zu einem Brand in einem Restaurant sind die Feuerwehren von Thallwitz, Röcknitz, Böhlitz und Wurzen nach Thallwitz alarmiert wurden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, bestätigte sich die Lage. Im Obergeschoss des Gasthofes, kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand. Die Feuerwehr begann sofort unter schweren Atemschutz mit der Menschensuche und Brandbekämpfung, dazu kamen mehrere Trupps zum Einsatz. Es war anfänglich unklar, ob noch Personen im Gebäude sind. Leider bestätigte sich die Suche und eine Person wurde im Gebäude gefunden. Trotz der sofort eingeleiteten Reanimation durch den Rettungsdienst, verstarb die Person an der Einsatzstelle. Im Verlauf des Einsatzes kam es zu einer Rauchgasdurchzündung im Dachgeschoss. Aus dem Grund wurden weitere Kräfte und Mittel durch die Einsatzleitung, welche durch den stellvertretenden Kreisbrandmeister Thilo Bergt unterstützt wurden, nachalarmiert. Dazu kam ein weiterer Löschzug, bestehend aus den Feuerwehren Eilenburg und Großzschepa zum Einsatzort. Für die Angehörigenbetreuung kam das Kriseninterventionsteam des Landkreis Leipzig zum Einsatz.

 

Derzeit dauern die Löscharbeiten noch an.


 Artikel/Bilder: Mike Köhler

Bilder:

 

(Gallerie ->klick<-)

 

facebook_page_plugin