Einsatzstichwort: B2: Gebäude, Dönerladen Rauchentwicklung
Einsatzort: Regis-Breitingen, Rathausstraße
Einsatzdauer: 2 h
Einsatzleiter:

Karsten Jockisch, Stadtwehrleiter Regis-Breitingen

   
Fahrzeuge:

FF Regis-Breitingen: ELW 1, LF 16/12

FF Ramsdorf: LF 8/6

FF Lobstädt: HLF 10

FF Borna: DLK 23/12

FTZ Landkreis Leipzig: GW-Atemschutz

Kreisbrandmeister (BNA): KdoW

sonstiges:

PD Leipzig, RTW Borna

Bericht: 

Zu einer Rauchentwicklung aus einem Dönerladen sind vergangene Nacht die Feuerwehren von Regis-Breitingen, Ramsdorf, Borna und Lobstädt alarmiert wurden. Bei Ankunft der Feuerwehr in der Regiser Rathausstraße konnte eine massive Rauchentwicklung aus der Gastronomie bestätigt werden. Zwei Trupps unter schweren Atemschutz, verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Geschäft und bekämpften das Feuer. Durch das schnelle eingreifen konnte ein Übergreifen auf weitre Gebäudeteile verhindert werden. Die Feuerwehr kontrollierte im Anschluss das Gebäude und belüftete dieses. Das Feuerwehrtechnische Zentrum des Landkreises tauschte vor Ort benutzte Atemschutzgeräte. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Kai Noeske verschaffte sich ebenfalls ein Bild von der Lage vor Ort und unterstützte die Einsatzleitung. Nach 2 Stunden war der Einsatz für die 33 ausgerückten Einsatzkräfte beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen Aufgenommen.


 Artikel/Bilder: Mike Köhler / Kai Noeske

Bilder:

 

facebook_page_plugin