Einsatzstichwort: B2: Wohnung-Gebäude, Trockner brennt
Einsatzort: Groitzsch,Altenburger Straße
Einsatzdauer: 2 h
Einsatzleiter:

Torsten Heinig, Stellv. Ortswehrleiter FF Groitzsch

   
Fahrzeuge:

FF Groitzsch: ELW 1, LF 16/12, DLK 23/12

FF Pegau: HLF 20

FF Berndorf: TSF-W/Z

FF Großstolpen: LF 8

FF Gaten: MZF

FF Hohendorf: MZF

FF Michelwitz: TSF-W/Z

sonstiges:

PD Leipzig, RTW Groitzsch

Bericht: 

Zu einem Wohnungsbrand sind die Feuerwehren von Pegau und Groitzsch in die Groitzscher Altenburgerstraße am heutigen Samstag gegen 11:00 Uhr alarmiert wurden. In einem Mehrfamilienhaus brach in einer Wohnung im Erdgeschoss ein Feuer im Badezimmer aus. Die Mieterin der Wohnung bemerkte das Feuer rechtzeitig und alarmierte die Feuerwehr sowie vorbildlich die Bewohner des Hauses. Beim Eintreffen der Rettungskräfte drang dichter Rauch aus der Wohnung. Der Einsatzleiter forderte aufgrund der Lage weitere Kräfte nach, um genügend Atemschutzgeräteträger vor Ort zu haben. Daraufhin alarmierte die integrierte Regionalleitstelle die Ortsfeuerwehren von Berndorf, Gatzen, Großstolpen, Hohendorf und Michelwitz nach. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr zügig unter Kontrolle gebracht werden. Die Mieterin wurde vorsorglich dem Rettungsdienst vorgestellt, konnte aber vor Ort verbleiben. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurden alle Bereiche auf Glutnester mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und das Haus wurde mit einem Lüfter belüftet.


 Artikel/Bilder: Mike Köhler

Bilder:

 

facebook_page_plugin