Einsatzstichwort: TH 1- Tür, mit Suizidabsichten hat sich verbarrikadiert
Einsatzort: Tautenhain
Einsatzdauer: läuft noch
Einsatzleiter:

Lars Kupfer, Ortswehrleiter FF Frohburg / Christopher Martin, stellv. Stadtwehrleiter Frohburg, aktuell Führung durch die Polizei

Fahrzeuge:

FF Frankenhain: TSF-W

FF Tautenhain: LF 16-TS

FF Frohburg: DLK-LF

Stellv. Kreisbrandmeister (BNA): KdoW
sonstiges:

PD Leipzig, RTW Geithain, NEF Bad Lausick,

BRH Rettungshundestaffel Landkreis Leipzig

Bericht: 

Die Feuerwehren Tautenhain, Frankenhain und Frohburg wurden heute zum Stichwort TH 1 – Tür mit Suizidabsichten alarmiert. Auf Grund der vorgefundenen Gebäudestruktur am Einsatzort gestaltete sich die Lage zunächst unübersichtlich. Demnach mussten zunächst 3 größeren Wohn- bzw. Wirtschaftsgebäude systematisch durchsucht werden. Die Suche erfolgte teilweise mit zwei Trupps unter Atemschutz, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass ein Gasaustritt erfolgt ist. Die Suche verlief Ergebnislos.

Danach durchsuchten Polizei und Feuerwehrkräfte die anliegende Umgebung. Auf Grund des großen Einsatzgebietes kam zeitweise die Hundestaffel der Polizei in den Einsatz. Die Suche musste seitens der Feuerwehrkräfte gegen Nachmittag erfolglos beendet werden.

Gegen Abend wurde durch die Polizei die BRH Rettungshundestaffel des Landkreis Leipzig zur Unterstützung der weiteren Suche alarmiert. Die Suchmaßnahmen dauern gegenwärtig an. Die Bahnstrecke zwischen Geithain und Bad- Lausick ist gegenwärtig für den Zugverkehr voll gesperrt.

 

 Artikel/Bilder: Christopher Martin / Kai Noeske

Bilder:

 

 

 

facebook_page_plugin