Einsatzstichwort: FGebäude_Person, Zimmerbrand
Einsatzort: Werben, Mittelstraße
Einsatzdauer: 3 h
Einsatzleiter: Marco Becher, FF Pegau
Fahrzeuge:

FF Pegau: KdoW, LF 16/12, TLF 3000, MTW

FF Werben: MZF

FF Schkorlopp: TSF, MZF

FF Groitzsch: DLK 23/12

FF Kitzen: LF 8/6

FF Wiederau: TSF-W, MTW

FTZ LK Leipzig: GW-Atemschutz

Stellv. Kreisbrandmeister: KdoW

sonstiges:

PD Leipzig

Bericht:

Zu einem Zimmerbrand ist am frühen Abend der Gemeindeverband der Feuerwehren der Stadt Pegau alarmiert wurden. In der Mittelstraße in Werben ist aus bisher ungeklärter Ursache, ein Feuer im 1. Obergeschoss eines Einfamilienhauses ausgebrochen. Der Bewohner hatte mit eigenen mitteln versucht das Feuer selbständig zu löschen, dabei erlitt er eine schwere Rauchgasvergiftung. Der Mitalarmierte Rettungsdienst betreute die Person rettungsdienstlich und transportierte ihn in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr drang unter schweren Atemschutz in das dicht verqualmte Haus ein und lokalisierte das Feuer. Mit 2 Rohren konnte das Feuer schlussendlich gelöscht werden. Die Restablöscharbeiten dauerte bis ca. 19.30 Uhr.

Bilder:

 

 

Artikel/Bilder: Mike Köhler

facebook_page_plugin