Auf der Kreistagssitzung vom 28.02.2018 wurden auf der Grundlage der Satzung über die Bestellung und Entschädigung der ehrenamtlichen stellvertretenden Kreisbrandmeister, Fachberater ABC, Ausbilder und Ausbildungshelfer im Feuerwehrwesen

des Landkreises Leipzig zum heutigen Tag für die Dauer von 6 Jahren 3 ehrenamtliche, stellvertretende Kreisbrandmeister neu bestellt.

Für den Inspektionsbereich Grimma wurde der Kamerad Steffen Kunze, für den Inspektionsbereich Markkleeberg der Kamerad Alexander Hecking und für den Inspektionsbereich Wurzen der Kamerad Thilo Bergt bestellt.

Kamerad Kai Nöske nimmt weiterhin die Funktion des stellvertretenden Kreisbrandmeisters im Inspektionsbereich Borna war.

Die stellv. Kreisbrandmeister stehen gemeinsam mit den Mitarbeitern des Amtes für Brandschutz, Katastrophenschutz und Rettungsdienst im Landkreis Leipzig den Feuerwehren in den Städten und Gemeinden selbst in Fragen des Brand- und Katastrophenschutzes als Ansprechpartner zur Verfügung.

Zur Erfüllung Ihrer Aufgaben nehmen die Kreisbrandmeister an Einsätzen, Ausbildungen und sonstigen Veranstaltungen der Feuerwehren im Landkreis Leipzig teil und gestalten das Feuerwehrwesen im Landkreis Leipzig intensiv mit.

 

Steffen Kunze - IB Grimma

Alexander Hecking - IB Markkleeberg

   

Thilo Bergt - IB Wurzen

Kai Noeske - IB Borna

 

Der Landkreis Leipzig dankt außerdem dem langjährigen stellv. Kreisbrandmeister Bernd Lienert. Bernd Lienert stand altersbedingt nicht mehr für das Amt zur Verfügung. Er war vom 03.05.2007 bis zum 28.02.2018 stellv. Kreisbrandmeister, zunächst im ehemaligen Muldentalkreis und dann später im Landkreis Leipzig im Inspektionsbereich Wurzen. Kreisfeuerwehrverband und Landkreis Leipzig wünschen ihm alles Gute, vor allem Gesundheit und hoffen das Bernd Lienert mit seiner einzigartigen, tollen Feuerwehrmannsart im Landkreis Leipzig noch lange erhalten bleibt.

 

 

Artikel: Nils Adam - Kreisbrandmeister / Bilder: Mike Köhler / HAZ


 

 

facebook_page_plugin