Am gestrigen Samstag fand zum zweiten Mal das Seminar Pressesprecher-und verantwortliche Öffentlichkeitsarbeit im Feuerwehrtechnischen Zentrum LK Leipzig Standort Borna statt. Die Agenda war auch in diesem Jahr mit reichlich Themen und Dozenten gut gefüllt. Den Anfang machte Michael Röder mit seinem Fachvortrag „Einsatzstellenbezogene Pressearbeit“. Er machte deutlich, wie wichtig es ist, die Medien an der Einsatstelle zu betreuen. Daniel Wendt, ebenfalls Feuerwehrmann mit Leib und Seele, brachte in seiner beeindruckenden Präsentation rüber, dass nicht nur eine Kamera ein gutes Bild macht sondern auch technisches Verständnis wichtig ist. Redakteur der Leipziger Volkszeitung, Thomas Lieb, gab wirchtige Informationen zum Thema Pressemitteilungen und beantwortete zudem zahlreiche Fragen der Teilnehmer. Den Schluss des Tages bildete die Fernsehnagentur TeleNewsNetwork um Thomas Heine und Kameramann Christian Tennhardt. Ausführlich berichteten sie, wie eine Zusammenarbeit mit den Hilfsorganisationen und Fernsehsendern funktionieren sollte. Dazu wurden hilfreiche Hinweise für die Teilnehmer gegeben. Im Anschluss wurden zahlreiche Fragen durch die Dozenten beantwortet. Organisiert wurde das Seminar vom Fachbereich Presse –und Medien des Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig. Kreisbrandmeister Nils Adam sowie die Pressesprecherin des Landratsamtes Brigitte Laux nahmen ebenfalls an der Veranstaltung teil.

 

Artikel: Mike Köhler Bilder: Mike Köhler / Michael Röder


 

Im Kommunikativ -und Kreativzentrum Markranstädt wurden Kameradinnen und Kameraden für 25 und 40 Jahre ehrenamtlichen Dienst in der Feuerwehr augezeichnet.

Für 10 und 25 Jahre ehrenamtlichen Dienst wurden Helfer des Katastrophenschutz ausgezeichnet

Für besondere Leistung und Engagement erhielten weitere Helfer der Katatsrophenschutzzüge einen besonderen Dank.

Der Kreisfeuerwehrverband konnte folgende Auszeichnungen vornehmen:

Förderschild FÖRDERER DER FEUERWEHR

Agrargenossenschaft Rathendorf Katrin Hausmann
Brandschutztechnik Sorex Tom Rossa

Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze

Matthias Reiter - FF Ballendorf
Klaus Schwark - FF Kleinschorlopp
Thomas Kroeter - FF Zwenkau

Steckkreuz Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig

Robert Werner - FF Trebsen
Jens Krznaric - FF Geithain

Verdienstmedaille Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig

Matthias Witt - FF Frohburg
Gunter Saupe - FF Geithain
Sven Sedlaczek - FF Altenhain

Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Silber

Kamerad Petzold Sören - JF Narsdorf
Kamerad Friedrich Andreas - JF Machern

Ehrennadel der Kreisjugendfeuerwehr Landkreis Leipzig

Kameradin Schmidt Katja - JF Grimma
Kamerad Laux Christian - JF Borna
Kamerad Kellner Dennis - JF Pegau

Auch die Helfer des Kriseninterventionsteam der Diakonie Landkreis Leipzig wurden für ihre unabdingbare Leistung geehrt.

Den krönenden Abschluss machte Landrat Henry Graichen, dieser beförderte unseren Kreisbrandmeister Nils Adam zum Brandamtsrat.

Alles Ausgezeichneten Kameradinnen und Kameraden wünschen wir alles Gute und weiterhin viel Spaß und Freude im Ehrenamt!

Bilder: Mike Köhler


 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

werte Stadt- und Gemeindewehrleiter,

in der Anlage erhalten Sie heute die Mitgliedererhebung für das Jahr 2015 der Stadt- und Gemeindefeuerwehren im Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig. Abgabetermin für die Mitgliedererhebung ihrer Stadt- oder Gemeindefeuerwehr ist hierfür der 10.12.2015.

Ich bitte um Einhaltung des oben genannten Termins da anderweitige Fristen ansonsten durch den Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig nicht gehalten werden können.

Ich bitte Sie den Erhebungsbogen ausschließlich an folgende Kontaktdaten zu senden.

 

Download:

Erhebungsbogen als MS Word

Erhebungsbogen als PDF

 

Per Mail:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Per Post:

 

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig

 

Vorsitzender David Zühlke

 

A 65

 

04523 Elstertrebnitz

 


 

 

Die Sparkasse Muldental übergab zum 25. Grimmaer Stadtfest dem Kreisfeuerwehrverband einen Scheck von 22.100 Euro. Dieser Betrag stammt aus dem Überschuss der PS-Lotterie der Sparkasse Muldental. Das Geld kommt den Jugendfeuerwehren des ehemaligen Muldentalkreis zu gute. Davon können Ausrüstungsgegenstände, Bekleidung und Schulungsmaterial beschafft werden.

 

Der Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig dankt der Sparkasse Muldental für die großzügige Geldspende!

 

  

Artikel/Bilder: Mike Köhler -KFV


 

Der Landkreis Leipzig modernisiert seine Katastrophenschutzfahrzeuge.

Dieses mal war die Feuerwehr Geithain dran, welche den Funktrup Süd im Katastrophenschutz des Landkreis Leipzig stellt. Der alte Einsatzleitwagen war nicht mehr auf den neusten Stand der Dinge, so dass eine Neuanschaffung dringend von Nöten war. Der Landrat Henry Graichen übergab gestern das neue Fahrzeug an die Kameraden der Feuerwehr Geithain. Das Fahrzeug ist nicht nur für den Katastrophenfall gedacht, sondern auch für größere Einsätze im Kreisgebiet alarmierbar.

 

Der Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig wünscht den Kameraden der FF Geithain allzeit Gute Fahrt!


 

Wir wünschen dem Brautpaar alles erdenkliche gute und viele schöne Ehejahre!

Der Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes Landkreis Leipzig

 


 

 

 

facebook_page_plugin